• DE
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

  • Literatur

Noch immer gibt es nur wenig Literatur zur besonderen Situation von Geschwistern. Aber parallel zum Austausch wächst auch zunehmend das Wissen über ihre Belange. Sie finden hier:

  • öffentlich zugänglichen Texte zum Thema Geschwister
  • sogenannte „graue Literatur“, wie Thesenpapiere, Protokolle u.ä.
  • Wissenschaftliche Arbeiten wie Bachelor- und Masterarbeiten oder Dissertationen, die uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden, damit wir sie öffentlich zugänglich machen können

Um zu den Texten zu gelangen, bitte einfach auf die Titel bzw. den Link klicken.

Lebensbewältigung erwachsener Geschwister

N.N. (2017). Zur Situation von erwachsenen Geschwistern psychisch Kranker – Hilfestellungen anhand von Theorien zur Lebensbewältigung. Bachelorarbeit an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München - Studiengang Soziale Arbeit.

Helping our Siblings - Helping Ourselves.

Zorbas, Spyros (2017). Präsentation im Rahmen des Kongresses der Word Psychiatric Association (WPA) im Oktober 2017 in Berlin.

Wenn die Geschwisterliebe...

Miriam Munkert, Reinhard Peukert (2009). Wenn die Geschwisterliebe auf eine harte Probe gestellt wird - aufwachsen mit einer psychisch kranken Schwester bzw. mit einem psychisch kranken Bruder. Auswertung der Gespräche anlässlich des 1. hessischen Geschwistertreffens auf der Basis der Diplomarbeit von Miriam Munkert.

Mittendrin statt nur dabei

Miriam Munkert (2009). „Mittendrin statt nur dabei“- Das Besondere am Miterleben einer psychischen Erkrankung als Schwester oder Bruder. Diplomarbeit FH Wiesbaden • University of Applied Sciences Fachbereich Sozialwesen, Studienbereich Soziale Arbeit.

Das schwarze Mal

Gagi K. (2017). Das schwarze Mal - Brief an Mama. In: Psychosoziale Umschau 3/2017, S.27. Erschienen im Psychiatrie Verlag.

Geschwister sind auch Angehörige

Reinhard Peukert (2017). Geschwister sind auch Angehörige. Vortragsfolien.

Das Besondere am Miterleben

Schmid, Rita (2004). Das Besondere am Miterleben einer psychischen Erkrankung als Schwester oder Bruder. Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. (Hrsg.). Tagungsband 2004. Landestreffen in Erlangen - Regionaltreffen in Gabersee - Tagung für Geschwister und Kinder in Regensburg. S. 89-111.

Außen vor und doch mittendrin

Schmid, R., Spießl, H. & Peukert, R. (2004). Außen vor und doch mitten drin - Die Situation von Geschwistern psychisch Kranker. Psychiatrische Praxis 31(5), 225-227. Der Artikel kann beim Thieme-Verlag gelesen werden: Zum Artikel

Endlich kommen wir auch mal zu Wort!

Reinhard Peukert (2008). Überlegungen im Anschluss an das Geschwistertreffen in Hamburg am 19.04.2008.

Die unsichtbaren Angehörigen

Peukert, R. (2018). Die unsichtbaren Angehörigen: Bruder oder Schwester eines psychisch kranken Menschen. Psychiatrische Praxis, 45(2), 106-110. Eine Vorschau zu dem Artikel finden Sie hier: Zur Vorschau des Artikels.

Geschwister psychisch Kranker

Holger Simon (2010). Unveröffentlichte Masterthesis. Geschwister psychisch Kranker. Entwicklung eines quantitativen Fragebogens auf Grundlage einer Analyse eigener und bereits vorliegender qualitativer Forschungsergebnisse und der Literatur. Hochschule RheinMain Fachbereich Sozialwesen.

Geschwisternetzwerk gegründet

Reinhard Peukert (2017) über die Gründung des Geschwister-Netzwerks. In: Psychosoziale Umschau 3/2017, S. 26. Erschienen im Psychiatrie Verlag.

Erlebte, gelebte, erlittene Verantwortung

Reinhard Peukert (2016). Erlebte, gelebte, erlittene Verantwortung von Schwestern und Brüdern eines psychisch erkrankten Geschwisters.

Belastungen von Geschwistern

Schmid, R., Schielein, T., Spießl, H., & Cording, C. (2006). Belastungen von Geschwistern schizophrener Patienten. Psychiatrische Praxis, 33(4), 177-183. Eine kurze Zusammenfassung des Artikels können Sie hier lesen.

Geschwister teilen alles?

Reinhard Peukert (2003). Geschwister teilen alles? Eindrücke vom ersten Treffen einiger Geschwister psychisch kranker Menschen. In: Psychosoziale Umschau, 4/2003, S. 35-37. Erschienen im Psychiatrie Verlag.

...nur eine Schwester!

Lotte Mucha (1982). "...nur eine Schwester?" In Klaus Dörner, Albrecht Egetmeyer & Konstanze Koenning. Freispruch der Familie: Wie Angehörige psychiatrischer Patienten sich in Gruppen von Not und Einsamkeit, von Schuld und Last freisprechen.

Zu Unrecht vernachlässigt

Schrank, B., Sibitz, I., Schaffer, M. & Amering, M. (2007). Zu Unrecht vernachlässigt: Geschwister von Menschen mit schizophrenen Psychosen. Neuropsychiatrie, 21(3), 216-225.