Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

BApK-Newsletter

Es gibt viele Menschen, die ihn schätzen: den Newsletter des BApK. Er informiert in einem Rhythmus von 14 Tagen interessierte Angehörige und Aktive in den Landesverbänden, aber auch Betroffene und psychiatrisch Tätige mit Fakten aus der Psychiatrie und Gesundheit, aus der Selbsthilfe und dem Wohlfahrtswesen. Es wird regelmäßig über Veranstaltungen und Projekte aus der Angehörigen-Bewegung informiert. Hinzu kommen Tipps zu empfehlenswerten Materialen, Broschüren und Beratungsangeboten sowie Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung.

Dahinter steht die Überlegung, dass die Leser nicht selbst aufwendig nach Informationen suchen müssen, sondern einen regelmäßigen Informationsüberblick erhalten. Auch sind regelmäßige Informationen über viele psychische Erkrankungen einschließlich der jeweiligen Therapiemöglichkeiten ein Kernbestandteil des BApK-Newsletters. Skurriles und Infos zum Schmunzeln haben ihren Platz in der „Fundkiste“.

Wer Interesse an der E-mail-Zusendung des Newsletters hat, der kann sich hier anmelden.


Wenn Sie den Newsletter bereits abonniert haben und Ihr Abonnement kündigen oder Ihr Benutzerprofil bearbeiten möchten, klicken Sie hier.

Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Newsletter-Archiv