Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Seminar- und Informationsveranstaltungen

Das Seminar-Angebot „Psychisch krank im Job“ ist eine Vor-Ort-Maßnahme. Die Veranstaltungen finden als Inhouse-Seminare in enger Absprache mit den Unternehmen und ausgerichtet an dem jeweiligen Bedarf statt. Experten der Familien-Selbsthilfe Psychiatrie und Fachleute des BKK-Dachverbands aus dem Bereich betriebliche Gesundheitsförderung werben nicht nur um das Verständnis für psychisch erkrankte Menschen, sondern erarbeiten in der konkreten Situation Handlungsempfehlungen für schwierige Situationen.  Geschulte Betroffene und/oder Angehörige von psychisch erkrankten Menschen ergänzen das Portfolio des Seminar-Angebots „Psychisch krank im Job“.

 

Gerade die Authentizität der Betroffenen und Angehörigen, ihre Erfahrungen in der Selbsthilfe, ihr Wissen und ihre Kompetenz werden genutzt, um Menschen in der Arbeitswelt den Zugang zu psychischen Erkrankungen zu erleichtern und Vorurteile gegenüber Betroffenen abzubauen.


Die Seminarmodule

  • Grundlegende Einführung zu psychischen Erkrankungen
  • Auswirkungen der Erkrankungen auf die Arbeitssituation
  • Frühwarnzeichen
  • Behandlungsmöglichkeiten
  • Leitungsfunktion – Führungsverantwortung
  • Handlungshilfen für Krisensituationen
  • Handlungshilfen für die Rückkehr in den Betrieb
  • Informationen über externe Hilfsangebote


Angesichts der erheblichen Zunahme der psychischen Erkrankungen bieten die Seminare Aufklärung, Unterstützung und Hilfestellung für alle im Arbeitsleben tätigen Menschen und damit die Chance für Unternehmen, gemeinsam mit der Selbsthilfe neue Wege der Gesundheitsförderung zu beschreiten: kompetente Arbeitskräfte im Unternehmen zu halten und ein Betriebsklima zu etablieren, in dem Gesundheitsförderung auch den Bereich der seelischen Gesundheit einschließt.