Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Struktur des BApK

Der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) e.V. vertritt als Selbsthilfe-Organisation Familien mit psychisch kranken Menschen auf Bundesebene. Die Aufgaben sieht der BApK in

  • der Einflussnahme auf Politik und Gesetzgebung
  • der Förderung und Vernetzung der Aktivitäten der Landesverbände
  • der kritischen Begleitung der Entwicklungen in Kliniken und Gemeindepsychiatrie
  • der Information und Beratung des sozialen Umfeld von Menschen mit psychischen Erkrankungen; dies gelingt dem BApK unter anderem mit der Bereitstellung des "SeeleFon"
  • der Organisation von Tagungen und Seminaren
  • der Veröffentlichung von Informationsmaterialien, die Familien mit betroffenen Menschen praktische Hilfe und sachliche Informationen geben
  • der Beteiligung als Mitherausgeber der "Psychosozialen Umschau" und als Mitbetreiber des "Psychiatrienetzes"( www.psychiatrie.de )

Auf dieser Homepage finden Sie ausführliche Informationen

  • zu unserem Selbstverständnis, unseren Zielen und der Struktur des Verbandes
  • zu unseren Angeboten, wie Beratung und Informationsmaterialien
  • zu unseren Schwerpunktthemen und Projekten sowie unserer Öffentlichkeitsarbeit