Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Notwendigkeit besonderer Bildungs-und Förderkonzepte

Inklusion und Exklusion sind alltäglich in aller Munde. Besonders für junge Menschen mit körperlichen und vor allem seelischen Behinderungen ist die Teilhabe an Schul-und Berufsausbildung schwierig. Lehrern, Ausbildern und Arbeitgebern fällt es schwer, der Notwendigkeit besonderer Bildungs-und Förderkonzepte entsprechen zu können. Passgenaue Unterstützungsmuster sind häufig nicht möglich.

Dies macht einen Graben zum Artikel 27 der UN-Behindertenrechtskonvention und zum Bundesteilhabegesetz offensichtlich. Im Indiverso-Projekt werden Fortbildungen für Verantwortliche in Bildungs-und Rehabilitationseinrichtungen angeboten sowie Leitfäden zur Prävention und Krisenintervention erstellt. Im Rahmen des Indiverso-Projekts profitieren der BApK und die hiesigen Kooperationspartner von Erfahrungen in ganz Europa.