• DE
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

1901-1 Nicht von schlechten Eltern

Infos für psychisch kranke Eltern und ihre Partner

 

1,50 €

 

Informationen für psychisch kranke Eltern und ihre Partner zum Umgang mit ihren Kindern

Nicht von schlechten Eltern - Kinder psychisch Kranker

Was geschieht mit den Kindern?

Es kann sein, dass in einer Familie ein Elternteil unter psychischen Problemen leidet. Vielleicht ist er überlastet oder fühlt sich niedergeschlagen, oder er ist ab und zu verwirrt. In solchen Situationen brauchen die Eltern Hilfe. Aber auch die Kinder benötigen Aufmerksamkeit.

Sie brauchen sogar mehr Aufmerksamkeit als sonst. Kinder erziehen ist nicht einfach. Alle Eltern fragen sich manchmal, ob sie es richtig machen. Wenn ein Elternteil psychische Probleme hat, wird das Ganze dadurch sicher nicht einfacher. Neue Fragen kommen dazu. In dieser Broschüre finden Sie Antworten auf einige Fragen.

Vielleicht wirft das Lesen der Broschüre bei Ihnen auch neue Fragen auf. Wenn Sie sich wegen Ihrer Kinder Sorgen machen, dann sprechen Sie darüber: mit der Familie, mit Freunden, Nachbarn und Fachleuten. Über die Kinder zu sprechen, ist für alle Eltern wichtig!

"Sie müssen sich eine Zeitlang ausruhen", sagt der Psychiater. Leicht gesagt. Aber wie macht man das, wenn man Kinder zu Hause hat, die Aufmerksamkeit verlangen? "Es wäre besser, wenn Sie für eine gewisse Zeit hier bleiben würden", sagt man Ihnen in der psychiatrischen Klinik. Eigentlich wissen Sie selbst, dass es nicht anders geht – aber wie können Sie das den Kindern erklären?

Ihr Partner leidet unter starken Stimmungsschwankungen: Mal ist er niedergeschlagen und depressiv, dann wieder überschwänglich oder aggressiv. Sie verstehen das ja noch einigermaßen, aber verstehen es auch Ihre Kinder?

Diese Broschüre soll erkrankten Eltern und ihren Partnern den Umgang mit ihren Kindern erleichtern und sie motivieren, sich Hilfe zu holen.

Die Broschüre wurde im Rahmen eines Projektes erstellt, das die Familien-Selbsthilfe Psychiatrie gemeinsam mit dem Bundesverband der Betriebskrankenkassen durchführt und das dazu beitragen soll, die Aufmerksamkeit für Kinder in Familien mit einem psychisch Kranken zu erhöhen und diesen Kindern altersgemäße Informationen zur Verfügung zu stellen und sie zu ermutigen, für sich selbst Hilfe und Unterstützung einzufordern.

zurück