BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Nutzungsbedingungen des Downloadportals des BApK e. V.

1. Geltungsbereich
(1) Das Downloadportal ist ein Angebot des BApK e. V. Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Nutzer dieses Angebots.

2. Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten
(1) Die Nutzung dieses Angebots ist abhängig von Ihrem Einverständnis zu diesen Nutzungsbedingungen.
(2) Im Rahmen der erstmaligen Registrierung werden Ihr Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Institution und Telefonnummer erfasst. Anschließend erhalten Sie per Mail ein Passwort und den Link zum Downloadportal zu den von Ihnen gewünschten Dateien.
(3) Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung ist erforderlich, um den unterschiedlichen Nutzungsgruppen spezifische Downloadmöglichkeiten anbieten zu können. Die erhobenen Daten werden gem. den Vorgaben der Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der BApK e. V. ist daher auch nicht für evtl. unaufgefordert erhaltene Werbung bzw. Post per E-Mail (sog. Spam-Mails) verantwortlich. Der Nutzer des Portals ist damit einverstanden, dass seine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme durch die Verantwortlichen des BApK e. V. gespeichert werden. Die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit den Downloadangeboten können z.B. Hinweise auf Neuigkeiten zum Download oder Versionsänderungen, Linkadressenänderungen u.Ä. an die Nutzer schnell und direkt weitergegeben werden. Auch in Fällen des vermuteten Missbrauchs bzw. von nachhaltigen Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen ist eine Kontaktaufnahme möglich.
(4) Ändern sich diese Nutzungsbedingungen oder datenschutzrechtliche Inhalte unseres Angebots, werden Informationen an die angegebenen Kontaktdaten übermittelt.
(5) Sie können Ihre Bestellung jederzeit per Mail widerrufen. Das hat zur Folge, dass alle Ihre Daten gelöscht werden.

3. Nutzung
(1) Die Nutzung zu kommerziellen Zwecken mit unmittelbarer Gewinnerzielungsabsicht oder parteipolitischen sowie zu rein privaten Zwecken ist untersagt.
(2) Die Nutzung der Daten erfolgt freiwillig, auf eigene Verantwortung und Gefahr. Die Nutzerin/der Nutzer verzichtet insoweit in vollem Umfang auf die Geltendmachung von Ansprüchen, gleich welcher Art, gegen den BApK e. V. Ein Anspruch auf Erteilung von Zugangsdaten besteht nicht.
(3) Die Nutzung, die zu einer Ansehensschädigung des BApK e. V. führen kann, ist untersagt. Insbesondere Inhalte, die in Text oder Bild gegen datenschutzrechtliche, urheberrechtliche oder strafrechtliche Bestimmungen verstoßen, die beleidigenden, verleumderischen, verfassungsfeindlichen, rassistischen, sexistischen oder anderweitig menschenfeindlichen oder pornografischen Inhalt haben, dürfen mit den in dem Portal heruntergeladenen Daten nicht erstellt, gespeichert, weitergegeben oder ausgedruckt werden.
(4) Der Missbrauch durch die Nennung falscher persönlicher Daten bzw. durch die Eingabe von Daten anderer Personen ist unzulässig.
(5) Die Logos des BApK e. V. und des Bundesministeriums für Gesundheit dürfen von den Dateien weder verfremdet noch entfernt werden.

4. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.