• DE
Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Literatur

Noch immer gibt es nur wenig Literatur zur besonderen Situation von Geschwistern. Aber parallel zum Austausch wächst auch zunehmend das Wissen über ihre Belange. Sie finden hier:

  • öffentlich zugänglichen Texte zum Thema Geschwister
  • sogenannte „graue Literatur“, wie Thesenpapiere, Protokolle u.ä.
  • Wissenschaftliche Arbeiten wie Bachelor- und Masterarbeiten oder Dissertationen, die uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden, damit wir sie öffentlich zugänglich machen können

Um zu den Texten zu gelangen, bitte einfach auf die Titel klicken.

Forschung

Hier informieren wir Sie über aktuelle Forschungsvorhaben, soweit sie uns bekannt sind oder bekannt gemacht werden. Es werden laufend Probanden gesucht, die sich für Erhebungen oder Interviews zur Verfügung stellen. 

Wenn die Geschwisterliebe...

Miriam Munkert, Reinhard Peukert (2009). Wenn die Geschwisterliebe auf eine harte Probe gestellt wird - aufwachsen mit einer psychisch kranken Schwester bzw. mit einem psychisch kranken Bruder. Auswertung der Gespräche anlässlich des 1. hessischen Geschwistertreffens auf der Basis der Diplomarbeit von Miriam Munkert.

Mittendrin statt nur dabei

Miriam Munkert (2009). „Mittendrin statt nur dabei“- Das Besondere am Miterleben einer psychischen Erkrankung als Schwester oder Bruder. Diplomarbeit FH Wiesbaden • University of Applied Sciences Fachbereich Sozialwesen, Studienbereich Soziale Arbeit.

Das Besondere am Miterleben

Schmid, Rita (2004). Das Besondere am Miterleben einer psychischen Erkrankung als Schwester oder Bruder. Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. (Hrsg.). Tagungsband 2004. Landestreffen in Erlangen - Regionaltreffen in Gabersee - Tagung für Geschwister und Kinder in Regensburg. S. 89-111.

Geschwister psychisch Kranker

Holger Simon (2010). Unveröffentlichte Masterthesis. Geschwister psychisch Kranker. Entwicklung eines quantitativen Fragebogens auf Grundlage einer Analyse eigener und bereits vorliegender qualitativer Forschungsergebnisse und der Literatur. Hochschule RheinMain Fachbereich Sozialwesen.

Zu Unrecht vernachlässigt

Schrank, B., Sibitz, I., Schaffer, M. & Amering, M. (2007). Zu Unrecht vernachlässigt: Geschwister von Menschen mit schizophrenen Psychosen. Neuropsychiatrie, 21(3), 216-225.