• DE
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Um zum Forum und zu den anderen Seiten des Geschwister-Netzwerkes zu gelangen, bitte mit dem Mauszeiger auf den Navigationspunkt "Geschwister-Netzwerk" links auf dieser Seite gehen. Bei manchen Browsern gelangt man über das Menü dorthin.

Liebe Geschwister,

wir haben es schon länger angekündigt, nun wird es konkret:

Einladung zum Geschwistertreffen in Kassel

im Ständehaus des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen

in Kooperation mit dem Netzwerk von Geschwistern psychisch erkrankter Menschen

am 10. November 2018

Beginn: 10.00 Uhr* Beendigung: 16.30 Uhr

* Sollten Teilnehmer, die aus entfernteren Regionen anreisen um einen späteren Beginn bitten, werden wir das Programm entsprechend anpassen.

Wir bitten zu beachten, dass diese Einladung nur für Geschwister gilt, denn das Ziel ist der Austausch von Erfahrungen in einer entsprechenden Atmosphäre.  

 

Das Programm

Das Treffen dient dem Kennenlernen und dem Austausch von Geschwistern psychisch erkrankter Menschen. Neben zwei einführenden Kurzvorträgen stellt sich das Geschwister-Netzwerk vor, berichtet über den aktuellen Stand des Netzwerkes, sowie über die Kommunikationen mit Geschwistern und weiteren Personen außerhalb des allen zugänglichen Forums. In der letzten Stunde des Treffens müssen wir außerdem einige Entscheidungen zur Struktur ud Mitarbeit im Netzwerk treffen.  

 

Teilnahme und Verpflegung ist kostenfrei

Der Landeswohlfahrtsverband stellt dem Netzwerk die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung sowie Zuschüsse für die Kosten von drei Referenten/Moderatoren; der BApK unterstützt das Treffen mit einem Festbetragszuschuss, aus dem die Verpflegung sichergestellt werden kann.  

 

Erstattung (eines Teils) der Reisekosten zum Geschwistertreffen

Für Geschwister, die Mitglieder eines Landesverbandes der Angehörigen sind oder noch werden, kann der jeweilige Landesverband die Reisekosten als Projekt von den Krankenkassen finanziert bekommen. Die Landesverbände sind darüber informiert.

Uns ist es gelungen, Mittel für Reisekostenzuschüsse bereit stellen zu können. Darum bitten wir alle Interessierten, mit der Anmeldung die wahrscheinlichen Reisekosten, soweit sie € 30,-- übersteigen, mitzuteilen. Je nach Umfang können wir alle darüber liegenden Kosten erstatten, mit Sicherheit aber einen großen Anteil davon!

Was übernommen werden kann werden wir den Betreffenden 14 Tage vor dem Treffen mittteilen; für später eingehende Anmeldungen können nach diesem Termin keine Reisekosten mehr (anteilig) erstattet werden, da wir die uns zur Verfügung stehenden Mittel dann bereits verteilt haben.    

 

Die Organisationsgruppe freut sich auf viele Geschwister in Kassel!

Reinhard Peukert und Claudia Bach (für die Organisationsgruppe)

Anmeldung über geschwister-netzwerk@bapk.de

Eine Anmeldebestätigung mit Wegbeschreibung etc. geht Euch rechtzeitig zu.      

Wer wir sind

Unser Netzwerk hat sich am 06. Mai 2017 im Zusammenhang mit einer Fachtagung der Landesverbände der Angehörigen gegründet. Unser Ziel ist es, auf die spezielle Situation von Geschwistern aufmerksam zu machen und Geschwistern die Möglichkeit zum Austausch zu bieten. Wir unterstützen außerdem wissenschaftliche Untersuchungen zur besonderen Situation von Geschwistern, die sich mit deren ureigenen Belangen auseinandersetzen.

Wir freuen uns
über interessierte und engagierte Geschwister!