BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Resilienz

Hilfen zur Selbstfürsorge für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Die Begleitung und Unterstützung eines psychisch erkrankten Menschen im Familien- oder Freundeskreis führt die Helfenden nicht selten häufig selber an den Rand der Belastbarkeit.

Die Gefahr, im Zusammenleben mit einem von einer psychischen Erkrankung betroffenen Menschen selber gesundheitliche Probleme zu entwickeln ist hoch. Überforderung und die Missachtung der eigenen Grenzen gefährden nicht nur das seelische Gleichgewicht. Unterstützende Angebote, die Möglichkeit zum Austausch und angehörigenbezogene Informationen sollen dazu beitragen, dass Angehörige und Freunde von Betroffenen nicht gleichfalls in eine Überforderungssituation geraten.

Materialien zum Download

Die hier bereitgestellten Materialien sollen Angehörige dabei unterstützen, mit belastenden Situationen erfolgreich umzugehen und sich möglichst rasch davon zu erholen.Sie geben einen umfassenden Einblick in das Thema Reslienz mit besonderem Schwerpunkt auf die Situation der Angehörigen. Durch die zusätzlich bereitgestellten Folien und Arbeitsblätter eignen sie sich auch zur Vorbereitung von Schulungen innerhalb der Selbsthilfe. Erarbeitet wurden sie von Christian Dreher, Egotherapeut und Buchautor und realisiert wurde das Projekt mit freundlicher Unterstützung der DAK.

Klicken Sie auf die folgenden Grafiken, um die gewünschte Datei zu erhalten.