• DE
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

BApK

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Alternative Finanzmodelle für Verbände

"Wer ist eigentlich bereit, unsere Projekte finanzielle zu unterstützen?"

Diese und andere grundlegende Fragen zum Thema Alternative Finanzmodelle waren Inhalt der beiden Veranstaltungen zum gleichnamigen Thema, die der BApK im Herbst 2022 durchgeführt hat.

Geleitet wurden die Praxisworkshops von Stephan Popp. Popp gründete 2010 eine der ersten deutschen Crowdfunding-Plattformen und berät u. a. Verbände bei der Integration von Crowdfunding.  Beim Crowdfunding Campus ist er seit 2016 als Geschäftsführer tätig, und führte seitdem zusammen mit seinem Team rund 2.000 Kampagnen und über 6.000 Einzelberatungen durch. 

Für alle, die nicht die Gelegenheiten hatten, am Workshop teilzunehmen, haben wir alle wesentlichen Informationen zusammengestellt. Checklisten und Ablaufpläne unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihres eigenen Fundraising-Projektes.

Informationsangebot für Verbände in der Selbsthilfe

Als Bundesverband sieht der BApK eine seiner wichtigsten Aufgaben in der inhaltlichen Unterstützung der verbandlichen Arbeit seiner Mitglieder. Daher hat er in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Materialien und Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen realisiert, die von den Verbänden intensiv genutzt werden und in ihre praktische Arbeit dauerhaft Eingang gefunden haben. Da auch innerhalb der Verbandsarbeit die Frage nach den Möglichkeiten einer Finanzierung jenseits von Mitgliedsbeiträgen und dem Verkauf von Publikationen immer wichtiger wird,  hat der BApK in diesem Projekt und mit Unterstützung der BKK Informationen zu diesem Thema für seine Mitglieder und Akteur:innen zusammengestellt.

Weitere Materialien finden Sie auf unserem Informationsportal

 

Der BApK bedankt sich beim BKK Dachverband für die freundliche Unterstützung!